Herzlich Willkommen info@siggyreutter.com

Möchtest du dein Programm oder neues Produkt launchen, die Idee ist genial und du hast sehr viel Inhalte zu bieten – du träumst vom perfekten Launch?

Du verwendest ganz viel Zeit darauf, dir zu überlegen, wie du dein Programm gestalten möchtest und am liebsten, hättest du dein Programm schon vor dem ersten Verkauf bereits fertiggestellt?

Aber es gibt eine kleine Hürde – wie sollst du nur den Launch vorbereiten? Wie lange dauert die Launchphase und was ist während dessen zu tun?

Was kannst du tun um sicher zu stellen, dass du auch wirklich gewollt, sprich dein Programm oder Service auch gekauft wird?

Ich habe letztes Jahr fünf Produkte gelauncht (mit kleineren und später grösseren Erfolgen) und laufend kommen Kunden zu mir um für den Launch ihres eigenen Produktes Hilfe zu bekommen.

Was mir dabei auffällt, ist diese riesige Unsicherheit beim launchen, manchmal wird der Prozess des Launches sogar komplett ignoriert. Irgendwie kommen dann schon die Kunden, ich habe ja so ein tolles Produkt…

Ich sage dir: das wird leider nicht funktionieren. Es ist wie Dating. Wenn du dich nie oder kaum zeigst, wie kannst du dann gefunden werden? Wie, wenn du nicht über einen längeren Zeitverlauf zeigst wer du bist und für was du stehst, kann dich dein zukünftiger Partner wirklich kennenlernen und sich klar für dich entscheiden?

Liebe auf den ersten Blick gibt es, und manchmal geht man sofort eine Beziehung ein, aber der häufigere Fall ist es, dass man sich (zurecht) erst mal kennen lernen möchte. Man trifft sich lernt sich kennen, beschnuppert sich und dann entscheidet man sich. Wenn du überzeugt und verliebt bist, gehst du weiter. Die Person dir gegenüber gibt dir mehr als du alleine für dich erreichen kannst. Wenn du überzeugt bist, gehst du eine Beziehung ein.

Das gleiche passiert bei deinem Programm Launch.

Erwarte nicht, dass sofort gekauft wird und ziehe dich dann enttäuscht in dein Schneckenhaus zurück, wenn es nicht auf Anhieb geklappt hat. Das ist wie, beim ersten oder zweiten Date auf einen Heiratsantrag zu warten.

Also bereite dich gut vor, zeige dich von deiner besten Seite und bereite dich auf längeres Dating vor. Gebe etwas von dir (Inhalte) aber nicht gleich alles umsonst her. Es muss immer Lust auf mehr vorhanden sein.

Wärme dein Gegenüber auf und zeige wie gewinnbringend es ist mit dir zusammen zu sein.

Gebe Inhalte und zeige auf, was dein zukünftiger Kunde Gutes von dir erwarten kann. Welche Lösung du für sein Problem oder Sehnsucht darstellst.

Nehme dir Zeit für deinen Launch und vor allem: lerne diese Phase lieben. Nehme dir die Launchmittel und Methoden zur Hand, die DU selbst liebst.

Launchen soll dir Freude machen. Dich glücklich machen, dass du deine Interessenten mit tollen Inhalten versorgst und du Top Feedback dazu bekommst.

So ist bereits diese Phase enorm gewinnbringend und aus dieser Freude und Leichtigkeit heraus, ist es ein leichtes auch die passenden Kunden dafür zu generieren.

Denn Dankbarkeit, Freude und die Bereitschaft  zu empfangen ist anziehend – im wahrsten Sinne des Wortes.

Wenn du mehr darüber lernen möchtest, dann schaue dir hier noch meine Aufzeichnung aus meinem letzten Online Training „Meine Besten Marketing und Verkaufstipps für fünfstellige Launches:

Herzlichst

Siggy