Was wäre, wenn ich dir sage, dass es so leicht wie nie zuvor ist, mit Hilfe digitaler Tools in deinem online Business ganz viele Menschen zu erreichen?

Dass du genauso wie grosse Konzerne automatisieren und skalieren kannst (das heisst mit digitalen Produkten und durch Automatisierung plötzlich Hunderte und vielleicht sogar Tausende von Menschen mit deiner Botschaft und deinen Produkten erreichst) und das ohne zig-mal so viel zu arbeiten?

Dass du auch als wenig technikaffine Frau, damit umgehen lernen kannst, bzw. so viel Know-how gewinnen kannst, sodass du deine technischen Assistenzen wirklich nach modernem Wissen einsetzen kannst (und nicht weil du keine Ahnung hast mit alten Tools versorgt wirst und dich dann wunderst warum es nicht funktioniert)?

Bis vor einem Jahr hatte ich eine grosse Barriere in meinem online Geschäft. Ich wollte unbedingt Mitgliederbereiche für meine Programme aufbauen, denn ich wollte mit meiner Botschaft mehr Menschen erreichen und deren Leben verändern.

Es war schwierig jemanden zu finden, der dies überhaupt für mich umsetzen konnte, denn mein Budget war begrenzt. Aber ich schaffte es mit viel Aufwand. Nur ein Jahr später, hat sich dies komplett verändert und ich bin sehr froh, dass ich eine Mitgliederplattform gefunden habe, die so kinderleicht zu bedienen ist, dass ich sie jetzt in meinen Programmen selbst einsetze und auch meinen Kundinnen weiter empfehle. Dieses digitale Tools und noch alle anderen, die du für dein leuchtendes Geschäft brauchst, habe ich dir hier zusammengestellt. Ich nutze sie selbst und ich erhebe keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Hier geht es zu meinem kostenfreien digitalen Tool Guide:

Mitgliederbereich für deine Programme:

Seit kurzem verwende ich Coachy und ich bin ganz glücklich, es gefunden zu haben, denn es macht das Leben so viel einfacher und vor allem günstiger. Es ist wirklich kinderleicht zu bedienen. So einfach wie Office Produkte und damit kannst du ganz leicht Kurse und Trainings mit 10, 50, 100 oder 500 Mitgliedern verwalten. Coachy empfehle ich guten Gewissens und habe es dir hier als Affiliate Link eingestellt.

Landingpages: 

Meine Landingpages für meine kostenfreien Freebies, Webinare und Miniretreats gestalte ich mit Leadpages. Leadpages ist ein englischsprachiges Tool und ich finde es wirklich das beste Landingpages Tool, das es gibt. Es ist einfach zu bedienen, chic, es ermöglicht dir zu sehen ob deine Seite wirklich gut konvertiert (sprich ob deine Interessenten sich auch wirklich eintragen und nicht wieder die Seite nach dem Besuch verlassen) und es gibt eine ganz einfache Einbindung zu ganz vielen Newsletter Anbietern. Zusätzlich kannst du direkt von Leadpages aus direkt deine Facebook Anzeigen schalten. Meine Webagentur macht mir auch noch meine exklusiven Vormerklisten und Verkaufsseiten. Diese sind alle mit dem WordPress Theme DIVI erstellt.

Email Plattform:

Ich verwende seit einem Jahr Activecampaign und bin sehr zufrieden damit. Es kann so ziemlich überall angebunden werden und ist verlässlich im versenden meiner Newsletter aber auch von Kampagnen und automatisierten Mails, die ich im Rahme von Aktionen und Freebies versende. Ich selbst kenne auch Mailchimp aus 2 Jahren Nutzung. Es ist ebenso auf Englisch und bis zu 1000 Nutzer kostenfrei. Wenn du einen deutschsprachigen Anbieter möchtest, dann kannst du Klick Tipp nutzen oder besser Getresponse (dort sind nämlich auch Landingpages integriert).

Bezahlanbieter:

Kein Automatisierung ohne Bezahlanbieter! Eines der wichtigsten digitalen Tools. Ich nutze Digistore24. Es lässt sich einfach mit Coachy verbinden und meinen Verkaufspages. Digistore wickelt alles zuverlässig ab. Ich schreibe fast keine Rechnungen mehr, denn ich erhalte Gutschriften. Es ist aber recht teuer, so dass es gut ist, sich immer nach Alternativen umzusehen. Eine davon ist sicher Paypal oder Elopage. Ein recht neuer Anbieter ist CopeCart, den ich jedoch nicht kenne.

Datenspeicherung für deine Kursinhalte und Teamzusammenarbeit:

Wir arbeiten im Team mit Google Drive. Ebenso kannst du alle deine Kursinhalten (ausser Videos, also pdf.Audio, Excel) dort ablegen und mit Coachy verlinken. Ansonsten, habe ich alle meine wichtigen Daten entweder auf einer zweiten Festplatte oder in der icloud gespeichert. Es gibt noch viele tolle Tools zur Zusammenarbeit wie: Slack und Asana etc.

Webinar Plattform:

Meine Meetings egal ob 1:1 Coachings, Teammeeting, Meetings mit den Kursteilnehmern oder Webinare halte ich alle und ausnahmslos mit Zoom ab. Dafür habe ich die Pro Meeting Version und auch die Webinar Version. Ich habe schon einiges ausprobiert, aber Zoom schlägt alles und ich brauche nur ein Tool.

Video Speicherung:

Meine Videos, vor allem für die Mitgliederprogramme speichere ich alle auf Vimeo und verlinke sie dann von dort in Coachy. Ich habe mittlerweile Hunderte von Videos.

Video Herstellung:

Meine Videos für meine kostenfreien Videotrainings aber auch Programme mache ich alle mit meinem Iphone 8plus, einem Selfiestick mit Dreifuss, einem externen Mikro mit Fellbesatz für Geräuschedämmung und einer Ringleuchte, wenn die Beleuchtung es erfordert. Alle diese Tools kannst du bequem online bestellen bei Amazon. Meine Videos schneide ich mit iMovie für Mac.

Mit diesen Tools, wird es dir wesentlich leichter fallen deine Programm und Kurse erfolgreich zu launchen und automatisiert zu verkaufen. Was du aber nach wie vor brauchst, um online wirklich erfolgreich zu sein, ist die Power und Energie und natürlich inspirierende Inhalte. Zusätzlich ist es wichtig zu verstehen wie online Marketing wirklich erfolgreich funktionieren kann.

Fühlst du dich inspiriert, deine Programme und Produkte online zu bringen, damit auch du viel mehr Menschen mit deinen Gaben erreichen kannst?

Dann trage dich hier in die exklusive Vormerkliste ein und erfahre als Erste, wenn mein online SpiritMarketing Programm “Si, let’s do it” wieder seine Anmeldetore im Herbst öffnet: KLICKE HIER